Bildungsberatung an der Volkshochschule Lippe-West

Die Volkshochschule Lippe-West unterstützt Sie mit ihrer kostenfreien Kurswahlberatung bei der Suche nach der richtigen Weiterbildung.

Ihre Ansprechpartnerin für Computerkurse
Ute Reichert, Tel. 05232 - 95 50 18, reichert@vhs-lw.de

Ihre Ansprechpartnerin für Sprachkurse
Dr. Petra Heider, Tel. 05232 - 95 50 15, heider@vhs-lw.de

            Hier geht es zum kostenlosen Einstufungstest für Sprachen


Finanzielle Fördermöglichkeiten für berufliche Weiterbildung

Darüber hinaus ist die Volkshochschule Lippe-West

  • seit 2006 Beratungsstelle für den Bildungsscheck NRW
  • seit 2010 Beratungsstelle für die Bildungsprämie des Bundes und

  • seit 2013 Beratungsstelle für die Beratung zur beruflichen Entwicklung

 

NRW Bildungsscheck

Seit dem 04. Januar 2016 gelten neue Förderkonditionen zur möglichen Nutzung eines Bildungsschecks durch

  • Beschäftigte aus Betrieben mit weniger als 250 Mitarbeiter/innen (individueller Zugang)

    und
  • kleinere und mittlere Unternehmen mit einer Betriebsgröße bis 249 Beschäftigte (betrieblicher Zugang).

Die ab Januar 2016 geltenden Voraussetzungen zur Nutzung des Bildungsschecks für Ihre berufliche Weiterbildung, finden Sie in einem Flyer zusammengestellt, den Sie unter "Downloads" herunterladen können.

Ihre Ansprechpartnerin für die Klärung der Voraussetzungen und/oder die Vereinbarung eines Beratungsgespräches:
Ute Reichert, Tel. 05232 - 95 50 0, reichert@vhs-lw.de

Bildungsprämie

Über die Bildungsprämie des Bundes werden Kurse und Prüfungen gefördert, die der individuellen beruflichen Weiterbildung dienen. Zielgruppe sind alle Erwerbstätigen, die durchschnittlich 15 Stunden pro Woche arbeiten. Dazu gehören Angestellte, Beamte, Selbstständige bzw. Freiberufler, sowie Beschäftigte in Mutterschutz und in Elternzeit, die älter als 25 Jahre sind.

Sofern Sie unter die Gruppe der förderfähigen Erwerbstätigen zählen, können Sie einen Prämiengutschein nutzen, der 50 Prozent der Weiterbildungskosten, max. 500,- Euro, abdeckt und/oder einen Spargutschein bekommen. Mithilfe des Spargutscheins ist eine zulagenunschädliche Entnahme aus dem Ansparguthaben nach dem Vermögensbildungsgesetzt für Weiterbildungszwecke möglich.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Bildungsprämie nur für Weiterbildungen nutzen können, deren Kosten max. 1.000,- € betragen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über den Link www.bildungspramie.info.
 
Für die Vereinbarung eine Beratungsgesprächs wenden Sie sich bitte an
Ute Reichert, Tel. 05232 - 95 50 0, reichert@vhs-lw.de

 

Beratung zur beruflichen Entwicklung

Die Beratung zur beruflichen Entwicklung unterstützt Sie bei Veränderungen in ihrem Berufsleben.

Die Beratung kann bis zu neun Stunden umfassen und ist für Sie kostenfrei.

In der Beratung setzten Sie sich mit Ihren Fähigkeiten, Interessen und Wünschen auseinander. Sie entwickeln im Gespräch die für Sie passende/n Lösung/en. Sie erhalten bei Bedarf Informationen über den Arbeitsmarkt, mögliche Weiterbildungen und finanzielle Unterstützung.

Wer kann die Beratung in Anspruch nehmen?

  • Personen in beruflichen Veränderungsprozessen
  • Berufsrückkehrende, die ihren Berufsweg wegen der Betreuung von Kindern oder wegen der Pflege eines Angehörigen für mindestens ein Jahr unterbrochen haben
  • Personen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/beratung/beratung-zur-beruflichen-entwicklung

Ihre Ansprechpartnerin für die Abstimmung eines ersten Beratungstermins und für weitere Informationen: Ute Reichert, Tel. 05232/95 50 0, reichert@vhs-lw.de.

-------------------------------
Finanziert über Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

 
Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist auch per Telefon, Fax oder E-mail möglich!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Hauptgeschäftsstelle Lage

Mo - Fr.
Di
Do
09.00-12.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
Volkshochschule
Lippe-West

Wissen und mehr