Hausmittel und Familienrezepte - „The Memory Exchange“ – aktuelle Ergebnisse aus dem Deutschkurs mit Sigrun Stahr

Mit einer Frauengruppe aller Altersstufen aus unterschiedlichen Ländern, ohne oder mit nur sehr geringer Schriftspracherfahrung in ihrer Muttersprache, hat VHS-Kursleiterin Sigrun Stahr alte Hausmittel und Familienrezepte gesammelt und daraus ein kleines Buch erstellt, das im Juni 2013 erschienen ist. Mit dieser Arbeit nimmt die Volkshochschule Lippe-West teil an dem Europäischen Grundtvig Projekt „The Memory Exchange“. Junge und ältere Menschen mit schwierigen Voraussetzungen lernen gemeinsam und erarbeiten, wie sie ihr Wissen festhalten und bewahren können. Erfahrene Lehrer und junge Studenten, in diesem Fall von der Universität Bielefeld, lernen voneinander, diesen besonderen Unterricht zu gestalten. Weitere Projektpartner aus Polen, der Türkei und Italien haben sich kürzlich in Sakarya (Türkei) zum partnerschaftlichen Austausch getroffen. In der VHS Lippe-West geht es im Projekt „The Memory Exchange“ generell um das Lernen von Jung und Alt, speziell um Personen mit besonderen Lernschwierigkeiten, wie zum Beispiel um die genannte Gruppe von Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft, die in der Volkshochschule erste Schritte zur Alphabetisierung leisten.
Über das EU-Bildungsprogramm Grundtvig unterstützt die Europäische Kommission Bildungs- und Lernangebote in Europa mit dem Ziel, die allgemeine Erwachsenenbildung in Europa voranzubringen.
Vom 28. bis 31. August 2013 erwartet die VHS Lippe-West ihre Lernpartner - diesmal mit einer großen Delegation - in Lage.

Downloads

« zurück
Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen? Rufen Sie uns an: 05232/9550-0. Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl eines geeigneten EDV-Kurses oder bei der Wahl eines passenden Sprachkurses.
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Hauptgeschäftsstelle Lage

Mo - Fr.
Di
Do
09.00-12.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
Volkshochschule
Lippe-West

Wissen und mehr