Persönlicher Bericht über meine Fortbildung im Erasmus+ Projekt in Brighton-Hove/England vom 08. bis 19.01.2018

Ich hatte mich in den zweiwöchigen Kurs „Teaching Business English“ eingeschrieben. Der Kurs umfasste insgesamt 2 x 30 Schulstunden à 45 min im ELC (English Language Centre) in Brighton.
Nach einer freundlichen Welcome-Runde in der Schule am Montag, dem 08.01.18 lernten wir zunächst unsere Trainer und die Schule, sowie unsere Klassenkameraden – bestehend aus insgesamt 6 Teilnehmern - kennen. Das ELC ist in einem historischen Gebäude in der Palmeira Mansion am Palmeira Square in Hove bei Brighton untergebracht. Alte Gewölbe, Treppenaufgänge, Kaminzimmer und Kandelaberleuchten in den Klassenräumen zeugen noch von dem historisch-wohlhabenden Privatdomizil eines Industriellen aus der Zeit der Industriellen Revolution im frühen 18. Jahrhundert und macht die Lernatmosphäre sehr angenehm.
Der Kurs umfasste u. a. die Bereiche „Global English & The language of BE, Communica-tions Skills in Meetings, Course Design, Team Building Challenge, Intercultural Awareness, Telephoning, Negotiating“ usw. Da ich selbst seit Jahren an der VHS und in Firmen-Inhouse-Kursen Business English unterrichte und dachte, ich kann nicht mehr viel dazu lernen, wurde ich schnell eines Besseren belehrt, denn die Unterrichtseinheiten steckten voller Überraschungen, was modernes Unterrichten mit modernen Medien, plastischen Unterrichts-materialien zur Veranschaulichung und Unterrichtsplanung anbetrifft. Ideal, die eigene, vielleicht eingefahrene Lehrweise mal zu überdenken und neue Muster zuzulassen. Die Trainer waren allesamt kompetent, freundlich und zugänglich. Wir hatten eine tolle Kurs-atmosphäre. Unser Kurs setzte sich aus internationalen Teilnehmern zusammen.
Jeder, der bereit ist, Neues im Ausland in ansprechender Atmosphäre hinzuzulernen, flexibel, neue Denkmuster zu akzeptieren und anpassungsfähig im Hinblick auf Teamarbeit in Arbeitsgruppen mit internationalen Teilnehmern, dazu offen für das Leben und den Alltag in einem anderen Land und bereit dafür, ein vielfältiges kulturelles Angebot vor Ort wahrzunehmen ist, der wird – wie ich – den Fortbildungskurs in Brighton – oder an anderen Studienorten – genießen und viel für sich persönlich mitnehmen. Absolut zu empfehlen!
Fotos: Gudrun Trentinaglia

 
    « zurück
    Lust auf Kultur! Wir bringen Sie hin!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen uns:
    Hauptgeschäftsstelle Lage

    Mo - Fr.
    Di
    Do
    09.00-12.00 Uhr
    14.00-16.00 Uhr
    15.00-17.00 Uhr
    Volkshochschule
    Lippe-West

    Wissen und mehr