Führung durch den Teutoburger Wald und Stapeler Senne
In Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo

Vom Startpunkt "Bienen-Schmidt", einer Gaststätte mitten im Teutoburger Wald, aus wandern wir durch die Stapeler Schlucht. Hier, in dieser Schlucht, überquerten bereits unsere Vorfahren vor tausenden von Jahren die Höhenzüge des Teutoburger Waldes. Später nutzen dann Sachsen und Franken den Paßweg, Reste alter Landwehren zeugen von der Bedeutung dieser Schlucht als Paßstraße im Mittelalter. Nach Erreichen der Stapelager Senne am Fuße des Teutoburger Waldes folgen wir weiterhin alten Pfaden, um zu einem alten Bauernhof, dem Schapeler Hof, zu gelangen. Sie erfahren etwas über diesen Hof, die Bedeutung der Stapelager Senne und der alten Paßstraße. Der Rückweg führt uns am Rande der Senne entlang Richtung Augustdorf. Am Hermannsberg nehmen wir den steilen Anstieg in Angriff, um wieder auf die andere Seite des Teutoburger Waldes zu gelangen. Bald danach erreichen wir wieder den Gasthof "Bienen-Schmidt". Gute Wanderschuhe und Trittsicherheit sind notwendig.
Streckenlänge: ca. 10 km

Beginn:Sonntag, 10. September 2017
Ende:10. September 2017
Uhrzeit:von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Martin Decker
Nummer:4104AU
Veranstaltungsort:Lage-Hörste, Kalkreute 100Anfahrt
Außenstelle:Augustdorf
Gebühr:
7,50 €
Belegung:
 

 
Verschenken Sie doch mal Bildung! Geschenkgutscheine halten wir für Sie bereit!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Hauptgeschäftsstelle Lage

Mo - Fr.
Di
Do
09.00-12.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
Volkshochschule
Lippe-West

Wissen und mehr