Schnatgang entlang der Lippisch-Preußischen Grenzen
In Kooperation mit der VHS Lippe-Ost

Die Wanderung führt entlang der alten Grenzen zwischen dem Fürstentum Lippe und dem Königreich Preußen. Wir starten an der alten Schmugglerkneipe "Bartholdskrug" in Lipperreihe, von dort geht es zum Menkhauser Bach, dem Grenzbach zwischen Lippe und Preußen. Wir folgen dem Bachlauf, soweit es möglich ist, einige Kilometer lang. In Dalbke stoßen wir dann auf das "Vierländereck". Hier stießen vor der Zugehörigkeit des Gebietes zu Preußen vier ehemalige "Staaten" zusammen. Das Erzbistum Paderborn, die Grafschaft Rietberg, die Grafschaft Ravensberg und das Fürstentum Lippe. Jetzt folgen wir der ehemaligen Grenze zwischen dem Fürstentum Lippe und dem Erzbistum Paderborn. Einige der noch vorhandenen Grenzsteine werden wir entdecken, andere liegen mitten im Wald und sind schwer zugänglich. Bis in die von Schlieffschen Forsten folgen wir dem Grenzverlauf, dann kehren wir auf schönen Wald- und Wiesenwegen wieder zurück zum Bartholdskrug, wo eine schön gedeckte Kaffeetafel auf uns wartet (auf eigene Rechnung).

Beginn:Sonntag, 10. Dezember 2017
Ende:10. Dezember 2017
Uhrzeit:Siehe Termine
Dauer:2 Termine
Leitung:
Otmar Lüke
Nummer:4106AU
Veranstaltungsort:Oerlinghausen-Lipperreihe, Bartholdskrug, Hellweg 6Anfahrt
Außenstelle:Augustdorf
Gebühr:
7,50 €
Bitte mitbringen:
Bitte beachten sie, das am 29. Oktober die Zeit umgestellt wird. Danke!
Belegung:
 

Weitere Kurse von Otmar Lüke

KursBeginnKursnr.
So 13.05.183067AU
frei
 
Von A wie Abnehmen bis Z wie Zirkuswerkstatt – die vhs hat den passenden Kurs für Sie!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Hauptgeschäftsstelle Lage

Mo - Fr.
Di
Do
09.00-12.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
Volkshochschule
Lippe-West

Wissen und mehr