Gesellschaft / Kursdetails

R1005LA 100 Jahre Weimarer Republik

Beginn Di., 04.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Mathias Vehrkamp

Musste Deutschlands erste Demokratie zwangsläufig scheitern? - Vortrag
Im Jahr 1919 wurde die erste deutsche Demokratie gegründet. Die Geschichtsschreibung zur Weimarer Republik steht seit ihren Anfängen nach 1945 und dem ersten großen Werk von Karl Dietrich Bracher aus dem Jahre 1955 unter der unausweichlichen Fragestellung: Warum ist die erste deutsche Demokratie gescheitert und in die Schreckenszeit des Nationalsozialismus gemündet? War der "Auflösungsprozess der Jahre 1930 bis 1933" (Bracher) etwa zwangsläufig? War der Weimarer Staat von vornherein mit derart vielen und schwerwiegenden Belastungsfaktoren versehen, die sein dauerhaftes Bestehen wenn nicht unmöglich, so doch unwahrscheinlich gemacht haben? Oder hatte Weimar immer eine Chance? Haben vielleicht nur die damaligen Verantwortungsträger leichtfertig oder sogar falsch gehandelt?
Diese Diskussion hält bis heute an und wird im Vortrag verständlich und nachvollziehbar aufgefächert. Anschließend steht der Referent gerne für Fragen und Austausch zur Verfügung.




Kursort

Lange Str. 124
32791 Lage

Termine

Datum
04.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lange Str. 124, Lage, Technikum, Raum 409